In diesem Artikel zeige ich Ihnen, wie Sie den No Signal-Fehler auf FireStick beheben. Mit den Methoden in diesem Artikel können Sie den Fehler auf jedem beliebigen Gerät beheben Plug-in-Fire-TV-Geräteinschließlich Fire TV Cube, FireStick Lite, FireStick 4K, Neuer FireStick 4K, neuer FireStick 4K Max, und FireStick 4K Max.

Kein Signal auf FireStick – Wie kann man das Problem beheben und warum tritt das Problem auf?Kein Signal auf FireStick – Wie kann man das Problem beheben und warum tritt das Problem auf?

Da die Zahl der Kabelschneider ein Allzeithoch erreicht, erfreuen sich Streaming-Geräte immer größerer Beliebtheit. Ein solches Streaming-Gerät, das als geeignete Alternative zum Kabelfernsehen fungiert, ist der FireStick von Amazon. Der FireStick kann das Verlangen nach Inhalten jeglicher Art stillen.

So hervorragend der FireStick auch ist, manchmal stoßen Benutzer bei der Verwendung auf Probleme, wie zum Beispiel den Fehler „Kein Signal“. Glücklicherweise lässt sich dieses Problem leicht beheben. Dieser Leitfaden enthält alle möglichen Lösungen.

Bevor wir darauf eingehen, wollen wir uns kurz überlegen, was dazu führen kann, dass auf Ihrem FireStick kein Signal vorhanden ist.

Achtung, FireStick-Benutzer!

Regierungen und ISPs überwachen Ihre Online-Aktivitäten ständig und der Zugriff auf urheberrechtlich geschützte Inhalte auf Ihrem Fire TV Stick könnte zu ernsthaften Problemen führen. Derzeit Ihre IP ist für jeden sichtbar. Ich empfehle dringend, sich das beste FireStick-VPN zu besorgen, um Ihre IP-Adresse zu maskieren und Ihre Favoriten sicher zu streamen.

Ich persönlich benutze ExpressVPN, das schnellste und sicherste verfügbare VPN. Es ist nicht nur einfach auf jedem Gerät zu installieren, es bietet auch eine risikofreie 30-tägige Geld-zurück-Garantie. Und wenn Sie nicht 100 % zufrieden sind, können Sie jederzeit eine Rückerstattung erhalten. ExpressVPN bietet derzeit auch satte 3 zusätzliche Monate kostenlos zu seinem Jahresplan an!

Hier sind die Gründe, warum die ständige Nutzung eines VPN unerlässlich ist.

Lesen Sie: So installieren und verwenden Sie das beste VPN für FireStick

Warum erhalten Sie auf FireStick die Meldung „Kein Signal“?

Wenn Sie gerade dabei sind, sich mit einem Marathonlauf Ihrer Lieblingsfernsehsendung zufrieden zu geben, ist die Fehlermeldung „Kein Signal“ auf Ihrem Fernsehbildschirm verständlicherweise frustrierend. Wenn Sie sich fragen, was das Problem verursachen könnte, finden Sie hier eine Übersicht über die potenziellen Schuldigen.

Probleme mit dem HDMI-Anschluss oder -Kabel

Sie verbinden den Amazon FireStick über einen HDMI-Anschluss und möglicherweise über ein HDMI-Kabel mit Ihrem Fernseher. Daher müssen der HDMI-Anschluss und das Kabel ordnungsgemäß funktionieren, damit das Streaming-Gerät weiterhin einwandfrei funktioniert. Wenn ein Fehler vorliegt, beispielsweise ein gebrochener Stift oder ein ausgefranstes Kabel, kann kein Signal von Ihrem FireStick an Ihren Fernseher übertragen werden.

Falsche Eingabequelle

Wenn Ihr Fernseher über mehr als einen HDMI-Anschluss verfügt und Sie den falschen HDMI-Anschluss als Eingangsquelle auswählen, tritt die Fehlermeldung „Kein Signal“ auf.

HDCP-Fehler

HDCP (High-bandwidth Digital Content Protection) ist ein digitaler Kopierschutz, der auf HDMI-Geräten unterstützt wird. Wenn es ein Problem mit der physischen Verbindung gibt oder Ihr FireStick und Ihr Fernseher nicht richtig kommunizieren können, liegt möglicherweise ein HDCP-Fehler vor. Dieser Fehler tritt normalerweise bei älteren Fernsehgeräten auf und tritt bei Smart-TVs und neueren Modellen nicht häufig auf.

Routerprobleme oder schlechte Netzwerkverbindung

Ein weiterer möglicher Grund für einen „Kein Signal“-Fehler auf Ihrem FireStick sind Probleme mit dem Router oder der Netzwerkverbindung. Wenn Ihr Router nicht mit Ihrem Gerät kompatibel ist, Ihr Router Probleme hat oder das WLAN-Signal Ihres FireSticks schwach ist, kann dieses Problem auftreten. Auch wenn keines davon das Problem ist, können sehr langsame Netzwerkgeschwindigkeiten auch zu „Kein Signal“-Fehlern führen.

Defektes FireStick-Gerät

Der FireStick ist ein langlebiges Gerät, das nicht so leicht physisch beschädigt werden kann. Dennoch kann es dennoch zu Beschädigungen oder Defekten kommen. In diesem Fall können zahlreiche Fehler auftreten, darunter der „Kein Signal“-Fehler.

Vorherige Einstellungen

Wenn Sie andere Geräte mit anderen Einstellungen an Ihren Fernseher anschließen, kann beim Versuch, den FireStick über denselben Anschluss zu verwenden, die Fehlermeldung „Kein Signal“ auftreten.

So beheben Sie den Fehler „Kein Signal“ auf FireStick

Nachdem wir nun die Probleme durchgegangen sind, die zu einem „Kein Signal“ auf dem Amazon FireStick führen können, wollen wir uns die verschiedenen Lösungen für das Problem ansehen.

1. Überprüfen Sie Ihre HDMI-Verbindung

Die meisten „Kein Signal“-Fehler beim Amazon FireStick hängen mit dem HDMI-Anschluss, dem HDMI-Kabel oder beiden zusammen. Daher sollten Sie bei diesem Problem zuerst den Anschluss und das Kabel überprüfen. Befolgen Sie zur Fehlerbehebung die folgenden Schritte.

  • Wenn Sie ein HDMI-Kabel für Ihren FireStick verwenden, überprüfen Sie zunächst die physische Verbindung zwischen dem HDMI-Kabel und den HDMI-Anschlüssen an beiden Enden. Physische Verbindungen können sich mit der Zeit lockern. Wenn die Verbindung locker ist, ziehen Sie das Kabel vom Anschluss ab und stecken Sie es wieder ein. Auch wenn Sie kein Problem sehen, können Sie das HDMI-Kabel von beiden Anschlüssen abziehen und dann wieder einstecken. Das Problem könnte behoben werden sei so einfach.
  • Wenn das nicht hilft, sollten Sie die Ausrüstung auf physische Schäden prüfen. Wenn Sie ein Kabel verwenden, achten Sie darauf, dass es nicht ausgefranst oder eingeschnitten ist. Möglicherweise müssen Sie ein beschädigtes Kabel ersetzen, um den Fehler „Kein Signal“ zu beheben.
  • Überprüfen Sie die HDMI-Anschlüsse auf physische Schäden. Wenn Sie ein HDMI-Kabel verwenden, ziehen Sie das Kabel an beiden Enden ab und überprüfen Sie die Anschlüsse, um festzustellen, ob Stifte gebrochen oder verbogene sind. Wenn es keine offensichtlichen Probleme gibt, versuchen Sie, ein anderes Gerät an denselben HDMI-Anschluss Ihres Fernsehers anzuschließen, um festzustellen, ob dieser Anschluss Ihr Problem verursacht. Wenn Ihr Fernseher über mehr als einen HDMI-Anschluss verfügt, sollten Sie auch versuchen, Ihren FireStick an einen anderen Anschluss anzuschließen, um zu sehen, ob dieser Anschluss funktioniert. Wenn Ihr Fernseher nur über einen HDMI-Anschluss verfügt und Sie ein offensichtliches physisches Problem feststellen, müssen Sie Ihren Fernseher möglicherweise zu einem Techniker bringen, da die Reparatur eines defekten Anschlusses schwierig ist. Wenn Ihr Fernseher über USB-Eingänge verfügt, können Sie alternativ den Kauf eines USB-zu-HDMI-Adapters in Betracht ziehen.
  • Wenn sich im HDMI-Kabel oder -Anschluss Staub ansammelt, kann dies zum Fehler „Kein Signal“ führen. Wenn Sie offensichtliche Anzeichen dafür bemerken, blasen Sie den Staub mit Ihrem Atem oder mit Druckluft aus.

2. Überprüfen Sie die Eingangsquelle an Ihrem Fernseher

Möglicherweise haben Sie Ihr Amazon FireStick-Gerät an die falsche Eingangsquelle für Ihren Fernseher angeschlossen. Dies lässt sich leicht überprüfen und beheben.

  • Klick auf das Quelle oder Eingang Taste auf Ihrer TV-Fernbedienung (nicht auf Ihrer FireStick-Fernbedienung).
  • Durchsuchen Sie Ihre Optionen und wählen Sie die Option aus, mit der Ihr FireStick verbunden ist. Wenn Sie nicht sicher sind, an welchem ​​HDMI-Anschluss es sich befindet, können Sie jeden HDMI-Eingang einzeln auswählen.

3. Überprüfen Sie Ihre Internetverbindung

Wenn das Problem „Kein Signal“ auf Ihrem Amazon FireStick nicht durch Ihre HDMI-Verbindung verursacht zu werden scheint, sollten Sie mit der Überprüfung Ihres Routers und der WLAN-Verbindung fortfahren.

  • Wenn Sie über Ethernet-Kabel verfügen, stellen Sie sicher, dass diese ordnungsgemäß angeschlossen sind.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Netzwerkeinstellungen korrekt eingerichtet haben. Versuchen Sie, auf einem anderen Gerät eine Verbindung zu Ihrem WLAN herzustellen, um festzustellen, ob Probleme mit den Einstellungen oder Ihrer Verbindung insgesamt auftreten.
  • Bewegen Sie Ihren Router näher an Ihr FireStick-Gerät.
  • Vergewissern Sie sich, dass bei Ihrem ISP (Internetdienstanbieter) in Ihrer Region keine Dienstausfälle auftreten und dass Sie alle ausstehenden Rechnungen für Ihren Internetdienst bezahlt haben.
  • Überprüfen Sie Ihren Router und Ihr Modem, um festzustellen, ob sie ordnungsgemäß funktionieren. Wenn Fehler angezeigt werden oder Sie sich nicht sicher sind, versuchen Sie, sie neu zu starten, indem Sie sie ausstecken, eine Minute warten und sie dann wieder anschließen.

4. Starten Sie Ihren Amazon FireStick neu

Ein Neustart Ihres FireSticks ist eine einfache Lösung für viele der Fehler, die auf dem Amazon FireStick angezeigt werden, darunter auch der Fehler „Kein Signal“. In Ihren FireStick-Einstellungen ist eine Neustartfunktion integriert. Da Sie jedoch aufgrund des Fehlers „Kein Signal“ nicht auf die Einstellungen zugreifen können, müssen Sie das Gerät auf andere Weise neu starten.

So starten Sie Ihren FireStick neu:

  • Schalten Sie Ihren Fernseher aus und trennen Sie Ihren FireStick vom HDMI-Anschluss.
  • Trennen Sie den FireStick von der Stromquelle.
  • Warten Sie 5 Minuten.
  • Schalten Sie jetzt Ihren Fernseher ein.
  • Stecken Sie den FireStick wieder in den HDMI-Anschluss. Stellen Sie sicher, dass das Kabel genau in den Anschluss passt.
  • Warten Sie, bis der FireStick hochfährt, und drücken Sie eine beliebige Fernbedienungstaste, um zu bestätigen, dass er wieder ordnungsgemäß funktioniert.

5. Überprüfen Sie Ihre Bildschirmauflösung

Die Auflösung Ihres Bildschirms kann eine Rolle dabei spielen, ob Ihr Fernseher Signale von Ihrem FireStick empfängt. Wenn Sie die falsche oder nicht adaptive Auflösung verwenden, ist Ihr Gerät möglicherweise betroffen.

Gehen Sie wie folgt vor, um Ihre Bildschirmauflösung automatisch auf eine mit Ihrem FireStick kompatible zu ändern:

  • Halten Sie auf Ihrer FireStick-Fernbedienung die Taste gedrückt Richtungstaste nach oben und das Rückspultaste gleichzeitig für 10 Sekunden.
  • Wenn das Menü angezeigt wird, wählen Sie aus Aktuelle Auflösung verwenden.

6. Verwenden Sie das Original-FireStick-Stromkabel und den Original-Adapter

Wenn zu diesem Zeitpunkt immer noch der Fehler „Kein Signal“ auftritt, kann dies an der Verwendung eines Netzkabels oder Adapters liegen, der nicht im Lieferumfang Ihres Amazon FireStick enthalten war. Ein Kabel oder Adapter eines Drittanbieters kann manchmal Probleme wie Signalverlust verursachen. Die Originalausrüstung funktioniert am besten mit Ihrem Gerät. Wenn Sie es noch haben, probieren Sie es aus. Wenn Sie nicht mehr über das Original-Elektrozubehör verfügen, müssen Sie möglicherweise ein neues Set bei Amazon bestellen.

7. Wenden Sie sich an den Amazon-Support oder einen Techniker

Sie können die meisten Lösungen selbst durchführen, um den „Kein Signal“-Fehler auf Amazon FireStick zu beheben. Manche Fragen überlässt man jedoch besser den Experten. Ein Problem mit einem HDMI-Anschluss kann sich beispielsweise auf die Platine Ihres Fernsehers erstrecken. Und da sollte man auf keinen Fall herumfummeln.

Wenn der Fehler von Ihrem FireStick herrührt, beispielsweise weil das Gerät defekt ist, können Sie sich als letzten Ausweg an den Amazon-Kundendienst wenden. Der Amazon-Support führt eine gründliche Analyse des Geräts durch und teilt Ihnen mit, wie Sie das Problem beheben können oder ob Sie ein neues FireStick-Gerät benötigen.

Zusammenfassung

Da haben Sie es: alle funktionierenden Lösungen zur Behebung des „Kein Signal“-Fehlers auf Amazon FireStick. Ich hoffe, dieser Leitfaden hat Ihnen bei der Lösung des Problems geholfen. Wenn Sie Gedanken oder Kommentare haben, hinterlassen Sie diese bitte unten!

Verwandt:

Haftungsausschluss – tvdarija.net überprüft nicht die Rechtmäßigkeit oder Sicherheit der auf dieser Website erwähnten Add-ons, Apps oder Dienste. Außerdem bewerben, hosten oder verlinken wir keine urheberrechtlich geschützten Streams. Wir raten dringend von Piraterie ab und raten unseren Lesern dringend, sie um jeden Preis zu vermeiden. Jegliche Erwähnung von kostenlosem Streaming auf unserer Website bezieht sich ausschließlich auf urheberrechtsfreie Inhalte, die auf der Website verfügbar sind Public Domain. Lesen Sie unseren vollständigen Haftungsausschluss.

Offenlegung – tvdarija.net ist ein von Lesern unterstützter Blog. Wenn Sie ein Produkt über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Provision. Erfahren Sie mehr

Similar Posts